Das Intensivtraining für Menschen, die spüren, dass durch Miteinander mehr entsteht.

  • Ko-kreative Meetings gestalten und genießen
  • Bürgerbeteiligung und zivilgesellschaftl. Engagement befeuern
  • Unternehmen demokratisieren

„How do we initiate positive change?“
– Art of Hosting Training in Innsbruck

Haus der Begegnung | Monday 23 October, 9am – Wednesday 25, 5pm, 2017

 

Jeder Art of Hosting-Prozess wird durch eine kraftvolle Frage ausgelöst und beflügelt. Die Frage für das Training im Oktober stellt die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für gute Veränderung in den Mittelpunkt. Sie werden erleben, wie wir anhand dieser Frage gemeinsam neue Ideen und Inspiration kreieren. So wird die Veränderung zur Chance für unsere (Zivil)Gesellschaft, unsere Organisationen und Teams, für unsere Demokratie und unsere Unternehmen.

Was ist Art of Hosting?

Art of Hosting ist die Kunst, Gastgeber/in für wirksame Gespräche zu sein und echte Partizipation zu ermöglichen. Im Art of Hosting geht es um eine Haltung, die auf das Potenzial der Vielen vertraut, sowie um Methoden, die Co-Intelligenz, Zusammenarbeit und Selbstorganisation fördern.

Art of Hosting geht davon aus, dass wir bessere, tauglichere Lösungen für Herausforderungen finden und umsetzen können, wenn wir kooperieren, wenn wir unser Wissen und unsere Erfahrungen, unsere Träume und Hoffnungen miteinander teilen. So wird eine Kunst gemeinsamen Lernens etabliert, die uns neue Wege und innovative Lösungen zur wirksamen Zukunftsgestaltung unserer Betriebe und Organisationen, aber auch der Gesellschaft, ermöglicht.

Anmeldung: bis Montag, 25. September per e-Mail unter hdb.kurse@dibk.at.

Unterbringung: ist im Haus der Begegnung und in nächster Umgebung möglich. Reservieren Sie mit Ihrer Anmeldung.

 


Monday 23 October, 9am – Wednesday 25, 5pm, 2017
€350 for students

This workshop is supported by Haus der Begegnung, a cooperation partner of the Many Peaces Magazine.

 

Image Sources:

  • Featured Image: © Haus der Begegnung Innsbruck
Skip to toolbar